Mehr Sicherheit bei der Katarakt-Operation

Unser Femto-Sekundenlaser der Firma Alcon gehört zu den modernsten seiner Art. Der präzise Femto-Laser arbeitet mit ultrakurzen Laserimpulsen - extrem schonend für Ihr Auge. Das optische System Hornhaut - Linse - Netzhaut erhält mit dem Femto-Laser eine bisher nicht erreichte Präzision.

Ihre persönlichen Vorteile im Überblick:

• Reduzierung der Komplikationsrate bei ungünstiger Operationssituation
• Computergesteuerte Laserpräzision
• Erhöhung der Genauigkeit
• Deutlich weniger Nebenwirkungen

Unser höchstes Ziel ist, Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit.

Unser neuer Femto-Sekundenlaser bietet Ihnen einen echten Mehrwert

Der bisher notwendige handgeführte Schnitt mit einem Skalpell kann jetzt Dank modernster Technik durch den computergesteuerten Femto-Laser ersetzt werden.

Statt die getrübte Augenlinse manuell per Ultraschall zu zertrümmern, kann dies nun mit einem präzisen Laser erfolgen. Bei der Zertrümmerung der Linse durch Ultraschall kommt es zur Belastung des Endothels und eventuell zu dessen Eintrübung. Dieses Endothel, die Rückwand der Hornhaut, ist für die Klarheit der Hornhaut sehr wichtig. Die Linse wird mit dem Femto-Sekundenlaser zerkleinert, so dass sie nur noch abgesaugt werden muss, was für das Auge deutlich schonender ist, als die Zerkleinerung mittels Ultraschall. Die Behandlung mit dem Femto-Sekundenlaser führt somit zu einer starken Reduzierung der Ultraschallbelastung.

Noch mehr Sicherheit und Präzision

Die Eröffnung der vorderen Kapsel der Linse wird normalerweise mit einer Kanüle oder einer Pinzette durchgeführt. Hierbei kommt es gelegentlich zu einem unkontrollierbaren Ausreißen, was die Stabilität der implantierten Linse verringert. Der Femto-Laser eröffnet die vordere Kapsel exakt und mit scharfen, stabilen Rändern. Die Schnittführung bei Eröffnung der Hornhaut und der Linse wird mit dem Femto-Laser berührungsfrei durchgeführt.

Schonender kann man die Katarakt-Operation nicht durchführen

Es ist bei der herkömmlichen Katarakt-Operation nicht zu vermeiden dass ein gewisser Druck auf die Zonulafasern, also den Halteapparat der Linse ausgeübt wird. Deshalb ist es umso wichtiger sich bei einer Schädigung der Zonulafasern für den Femto-Laser zu entscheiden.

Die technische Innovation, welche sich im Bereich der Augelaser-Operationen (Femto-LASIK) seit Jahren bewährt hat, können Sie - Dank der innovativen Femto-Laser-Technik - nun auch bei der Katarakt-Operation nutzen.

Besonderer Vorteil: Auch Ihre Hornhautverkrümmung kann ausgeglichen werden.

Der Femto-Laser vermag aufgrund seiner speziellen Schnittführung eine Hornhautkrümmung (Astigmatismus) zu reduzieren oder sogar ganz zu beseitigen.

Die Kosten für die normale Katarakt-Operation werden von der Krankenkasse übernommen. Die moderne und sichere Behandlung mit dem Femto-Laser können Sie auf eigene Kosten zubuchen. Eine gute Gleitsichtbrille ist teurer als eine Operation mit dem Femto-Laser.

Innovative Operation des Grauen Stars für gutes Sehen ohne Brille - auch im Alter.

Sprechen Sie uns auf den Femto-Laser an.

Wir beraten Sie gerne und wir helfen Ihnen gerne.

Weitere Informationen zu den Premiumlinsen, die Ihnen zusätzlich viele Vorzüge für mehr Lebensqualität bieten finden Sie hier: