Der Goldstandard der Augenlaserbehandlung

Seit Januar 2021 bieten wir die Augenlaserbehandlung (LASIK und Femto-LASIK) nicht mehr an. Diese Seite dient somit ausschließlich zu Ihrer allgemeinen Information.

Bei der klassischen LASIK wird mit Hilfe eines automatischen Spezialmessers ein feines Deckelchen in die Hornhaut präpariert, welches zur Seite geklappt werden kann. Das Hornhautgewebe wird dem Sehfehler entsprechend präzise gelasert. Die Hornhautlamelle wird danach zurück geklappt und dient als natürlicher Verband für die Laserwunde.

Der Goldstandar der Augenlaserbehandlung ist allerdings heute die Femto-LASIK. Bei dieser Methode wird die Hornhautlamelle nicht mit einem Messer geschnitten, sondern berührungsfrei mit einem Femtosekunden-Laser durch ultrakurze Lichtimpulse erzeugt. Die Präparation ist dadurch noch exakter und schonender.

Besondere Vorteile der Femto-Laserbehandlung:

ultraschnell

berührungfsrei

höchste Sicherheit für das Auge

ohne mechanisches Schneiden

sehr kurze Genesungsphase